Canon EF-S 18-135mm 3.5-5.6 IS STM

Canon EF-S 18-135mm 1:3,5-5,6 IS STMDas Canon EF-S STM Objektiv ist ein vielseitiges und leistungsstarkes 7,5- fach Zoomobjektiv, für alle EOS- Kameras mit EF-S Bajonett und speziell für Videos gut geeignet. Ob Weitwinkel für Landschaften oder Tele für Sportaufnahmen, das EF-S bietet sich für viele Anwendungen an. Das Objektiv ist ein toller Reisebegleiter, denn sowohl die Motivwahl im Reisealltag als auch die Möglichkeiten der Nahaufnahmen sind sehr beeindruckend.

Dank der STM- Technologie gelingt eine gleichmäßige und leise Scharfstellung bei der Videoaufzeichnung. Der dynamische Bildstabilisator reduziert außerdem Verwacklungen beim Drehen der Videos und ermöglicht auch bei schwachem Licht das Fotografieren ohne Stativ und Blitz. Die Lichtstärke ist auch für Indoor- Fotos wiederum ohne Blitz gut geeignet. Das Objektiv bietet den Canon- typischen, optischen Bildstabilisator und eine bis zu 4 Stufen längere Verschlusszeit.

Sehr schnelles Canon ‚Immerdrauf‘ Objektiv

Der Brennweitenbereich beträgt 18-135 mm mit einer maximalen Blende von F/ 3,5 – 5,6. Dank des präzisen Autofokus ist eine schnelle automatische Scharfstellung möglich. Je nach Bedarf kann auch manuell scharfgestellt werden. Dass das Objektiv einen hohen Bereich an Brennweiten abdeckt, macht es universell einsetzbar.

Canon’s Super-Spectra-Vergütung minimiert das Streulicht und die Blendenreflexe, die aufgrund des reflektierten Lichts des Bildsensors häufiger bei Digitalkameras auftreten. Die optimierte Linsenvergütung sorgt für eine ausgezeichnete Farbbalance und einen gestochen scharfen Kontrast.

Die kreisrunde Blende hat insgesamt sieben Lamellen und ermöglicht ausgezeichnetes Fotografieren im Unschärfebereich. Durch die gezielte unscharfe Darstellung des Hintergrunds, kommt das Hauptobjekt noch besser zur Geltung. Porträt- oder Personenaufnahmen lassen sich dadurch noch besser machen.
Die Naheinstellgrenze bei jeder Brennweite liegt bei 0,39 m und ist perfekt wenn man an das Motov ganz nah heran kommen will.

Der Scharfstellring lässt sich in beide Richtungen endlos drehen und es gibt keinen Anschlag wie beim Zoom. Die manuelle Fokussierung funktioniert nur mit Strom, d.h. die Kamera muss eingeschaltet sein. Dies ist eine Neuigkeit die nicht unerwähnt bleiben sollte.

Das Zoom funktioniert einwandfrei und hält die gewählten Brennweiten. Für digitale Vergrößerungen bei Videoaufnahmen ist ein höherwertigeres Objektiv erforderlich, sonst geht einiges an Bildqualität verloren. Hervorragend ist die automatische Korrektur der chromatischen Aberationen und Vignettierungen im jpeg-Format. Auf den Fotos kann man weder Unschärfe, noch Vignettierungen oder Verzerrungen erkennen.

Eine ähnliches Modell ist das etwas günstigere Canon EF-S 18-135mm f/3.5-5.6 IS Objektiv, jedoch ohne STM- Technologie.

Amazon Prime395,00 € 459,00 €
4,4 von 5 Sternen
Stand: 21. September 2017 10:38 Uhr
Jetzt einkaufen

Technische Daten:

  • Modellbezeichnung: CANON EF-S 18-135MM IS STM
  • Objektivtyp: Zoomobjektiv
  • Niedrigste Brennweite: 18mm
  • Höchste Brennweite: 135mm
  • Maximale Blende: F/3,5 – 5,6
  • Bildstabilisator: vorhanden, mit bis zu 4 Stufen längere Verschlusszeiten
  • Anschlüsse: Canon EF-S
  • Vollformat Sensor geeignet: nein
  • Gewicht: ca. 480g
  • Filterdurchmesser: 67mm
  • Naheinstellgrenze(m): 0.39
  • AF-Motor: STM
  • Größter Abbildungsmaßstab: 0.28
  • Abstandsinformation: ja
  • Qualität des Materials bzw. Verarbeitung: sehr gut