Nikon AF-S Nikkor 55-200mm 4.0-5.6

Nikon Telezoom 200mm TestDas Wechselobjektiv Nikor 55-200 ist ein hervorragendes Markenobjektiv in der sehr hochwertigen und bewährten Qualität von Nikon. Es ist für jeden professionellen Fotograf aber genauso auch für jeden Hobbyfotograf geeignet, der ein exzellentes Objektiv haben möchte, um hervorragende Fotos machen zu können. Dabei ist noch zu beachten, dass Nikorobjektive eine der besten sind, welche derzeit auf dem aktuellen Markt zu finden sind.

Nikon Tele-Zoomobjektiv

Hierbei handelt es sich um ein sehr gutes und hervorragendes DX-Tele-Zoomobjektiv, welches eine sehr hohe Leistung gewährleistet. Außerdem hat es noch sehr viele unterschiedliche Funktionen und ist dadurch universell einsetzbar, da es einen sehr hohen Brennweitenumfang abdeckt mit 55 bis 200 mm bzw. bei Kleinbildkameras 82,5 bis 300 mm. Das Objektiv besitzt einen Silent-Wave-Motor, welches eine schnelle und vor allem extrem leise Fokussierung gewährleistet. Der sehr hervorragende und vor allem optische Aufbau des Objektives, sorgen dafür dass es sehr exzellente Fotos gibt.

Aufbau des Nikon Ojektivs

Das DX-Objektiv ist extra so geschaffen, dass es nur für Nikon Spiegelreflexkameras mit Bildsensoren verwendet werden kann und bringt dabei die optimale Leistung hervor. Durch den Zoom haben wir hier bewegliche Linsengruppen, welche jedoch durch den Bildstabilisator auch bei geringer Lichteinwirkung für scharfe Bilder sorgt, welche nicht verwackelt sind. Das besondere an der Fokussierung bei diesem Objekt ist, dass es scharf gestellt wird, ohne dass dabei die Größe des Bildes verändert wird. Wir haben hier eine Fassung des Objektives, welche sich nicht ausfahren lässt, was zur Folge hat, dass alle Bewegungen auf das Innere des Objektives beschränkt werden und dadurch zu einer bedeutend geringeren Naheinstellgrenze kommt. Dies ist einzig und allein deshalb möglich, da wir hier von einer sehr excellenten IF-Technologie von Nikon sprechen. Durch das hervorragende Objektiv sind auch mehrere weitere Funktionen damit möglich zu denen auch die 3D-Matrixmessung sowie der 3D-Multisensor- Aufhellblitz gehören. Außerdem wird hier eine spezielle Objektivmehrfachbeschichtung zur Reduzierung von Phantombildern und Gegenlichtreflexen angewendet.

Wir haben hier ein sehr stabiles Bild, welches im Sucher erzeugt wird und dadurch zu einer hervorragenden Bildauswahl-Hilfe führt, welche auf einer sehr hohen Leistung basiert. Dies ist auf den objektivbasierenden Bildstabilisator zurück zu führen. Dadurch ist es dem Fotografen möglich, dass er seine Aufmerksamkeit einzig und alleine auf Bildausschnitt, Komposition und Scharfeinstellung richten kann, um eine perfekte Aufnahme zu bekommen. Durch den Dauerbetrieb des Bildstabilisators wird das Fotografieren in der Regel sehr einfach sein, aber dennoch kann es immer wieder neu dazu kommen, dass es einen Wahrnehmungsunterschied von Bewegungen gibt, der durch das Auge und den Körper sehr beunruhigend wirken kann. Dies wird in der Regel dadurch vermieden, indem das Objektiv problemlos umgeschaltet werden kann zwischen ständiger Stabilisierung oder Momentaufnahmen.

Um einen besseren Überblick zu bekommen, hier noch eine Auflistung aller relevaten technischen Daten:

  • Exakte Modellzeichnung: AF-S DX NIKKOR 55-200 mm 1:4-5,6G ED VR
  • Brennweite: 55-200 mm
  • Bildstabilisator: 8fach
  • Anschluss für andere Kameras: alle digitalen Spiegelreflexkameras mit DX-Sensor
  • für Vollformatsensor geeignet: Nein
  • Gewicht: ca. 335 g
  • Filtergewinde:52 mm
  • Aufbau des Objektives: 15 Linsen in 11 Gruppen
  • Naheinstellgrenze: 1,1 m
  • Gegenlichtblende: HB-37